Kategorien: Sports

Mirabai Chanu erinnert sich an Schulterprobleme aufgrund der COVID-Sperre, die den olympischen Aufbau beeinträchtigt hat

Bildquelle: AP

Mirabai Chanu Saikhom von Indien

Unermüdlich zu trainieren, sich von der Familie fernzuhalten und fünf Jahre lang eine strenge Diät einzuhalten, gipfelte schließlich in dem Moment, auf den Mirabai Chanu verzweifelt gewartet hatte – auf dem olympischen Podium zu stehen, aber es wäre fast nicht passiert.

Die Verschiebung der Spiele in Tokio und eine Trainingspause aufgrund des COVID-19-Lockdowns im letzten Jahr brachten für den Gewichtheber ein Schulterproblem mit sich, das zu einem ganz anderen Ergebnis hätte führen können, worüber sich Chanu Sorgen gemacht hatte.

„Als ich nach dem Lockdown mit dem Training begann, wurde mein Rücken eng und meine rechte Schulter hatte ein Problem. Es war keine Verletzung, aber es würde beim Heben schwerer Gewichte eng werden“, sagte Chanu in einem Interview mit PTI, nachdem sie wieder begeistert aufgenommen wurde für ihr 49 kg Silber in der Kategorie bei den Spielen in Tokio.

„Es ist passiert, weil ich während des Lockdowns und meines Körpers das Training eingestellt hatte“, fügte sie hinzu.

Chanu war im National Institute of Sports (NIS) in Patiala eingesperrt gewesen, als letztes Jahr eine landesweite Sperrung angekündigt wurde, um die COVID-19-Pandemie einzudämmen.

Chanu nahm das Training nach Monaten des Aufenthalts in ihrem Zimmer wieder auf und entwickelte das Schulterproblem. Dies beeinträchtigte ihre Leistung im Reißen, einer der beiden Disziplinen im Gewichtheben, stark. Um dies zu beheben, flog sie letztes Jahr in die USA, um sich behandeln zu lassen.

Die Zusammenarbeit mit Dr. Aaron Horschig, einem ehemaligen Gewichtheber, der Physiotherapeut und Kraft- und Konditionstrainer wurde, hat ihr enorm geholfen, als sie im April Bronze bei der Asienmeisterschaft mit einem Weltrekord im sauberen und ruckartigen Heben von 119 kg gewann.

„Deshalb haben wir geplant, in die USA zu gehen. Das hat mir sehr geholfen und ich konnte einen Weltrekord in der Asienmeisterschaft aufstellen.“

Vor den Spielen in Tokio flog sie erneut für ein 50-tägiges Camp in die USA. Bei den Spielen in Tokio brachte die 26-Jährige über eine Milliarde Menschen Jubel, als sie mit einer Anstrengung von 204 kg (87 kg + 115 kg) in der 49 kg-Kategorie der Frauen die Silbermedaille holte.

„Die US-Physiotherapeutin hat mit mir gearbeitet. Ich habe ein Muskelungleichgewicht. Immer wenn ich eine schwere Last hob, hatte ich Schmerzen. Sie zwang mich, einige Übungen zu machen. Das hat mir sehr geholfen.“

Das Ungleichgewicht war nicht die erste Hürde, die Chanu im Vorfeld der Spiele in Tokio zu überwinden hatte. Nach Goldmedaillengewinnen bei der Weltmeisterschaft 2017 und den Commonwealth Games ein Jahr später erlitt die Manipuri eine mysteriöse Verletzung im unteren Rückenbereich, die dazu führte, dass sie die Asienspiele 2018 verpasste.

Die Rückenverletzung beeinträchtigte Chanus Fortschritte im Jahr 2018, aber der ehemalige Weltmeister feierte nach einer Reha ein starkes Comeback. Sie verbesserte ständig ihre persönliche Bestleistung und schien bereit für die Olympischen Spiele in Tokio.

Aber dann führte die COVID-19-Pandemie zu einer weltweiten Sperrung, das Training wurde eingestellt und die Olympischen Spiele verschoben, worauf sich der Doppelmedaillengewinner der Commonwealth Games nicht freute.

„Wenn es verschoben wird (die Olympischen Spiele), wird es viele Probleme geben, weil sich für uns in kurzer Zeit viel ändern kann“, hatte Chanu im vergangenen März gegenüber PTI gesagt.

Ihre schlimmsten Befürchtungen wurden wahr, als sie das Schulterproblem entwickelte.

„Ich hatte mich von meiner Rückenverletzung von 2018 erholt. Aber dann habe ich dieses Schulterproblem entwickelt. Ich habe viel darüber nachgedacht. Warum passierte nacheinander etwas mit mir?“, sagte sie.

Nachdem sie fünf Jahre lang nicht zu Hause war, geht Chanu in ihr Dorf in Imphal. Aber es würde nicht lange dauern, da der 49-kg-Rekord-Weltrekordhalter „keine Zeit zum Ausruhen“ hat.

„Ich gehe nach Hause, werde dort Zeit verbringen. Ich bin in den letzten 5 Jahren wahrscheinlich nur 10 Tage zu Hause geblieben. Ich muss ab dem 10. August wieder im Training sein, da im Oktober die Commonwealth-Meisterschaft stattfindet, die das Qualifikationsereignis ist.“ für die Commonwealth Games „Ich habe keine Zeit zum Ausruhen.“

Chanu sagte, dass sie in ihren Geschichtsbüchern über ihre Mitstreiterin Manipuri N Kunjarani Devi, die am höchsten dekorierte indische Gewichtheberin, gelesen habe, sie dazu inspiriert habe, mit dem Gewichtheben zu beginnen.

„Während meiner Kindheit neigte ich zum Sport. Aber ich hatte auch keine Ahnung, was ich nach dem Einstieg machen sollte. Langsam wurde mir klar, dass ich Gutes tun und Indien stolz machen kann davon inspiriert“, sagte sie.

Folgen Sie der LIVE-Berichterstattung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

Laut Bericht soll der ehemalige Präsident Gotabaya Rajapaksa nächste Woche nach Sri Lanka zurückkehren

Bildquelle: AP/VERTRETUNG (DATEI). Der ehemalige srilankische Präsident Gotabaya Rajapaksa. HöhepunkteSri Lankas ehemaliger Präsident Gotabaya Rajapaksa…

13 Minuten vor

Telekommunikationsunternehmen kündigen 5G-Tarifpläne in Indien an: Alles, was Sie wissen müssen

Bildquelle: PIXABAY 5g Telekommunikationsbetreiber in Indien planen, 5G-Dienste bereits von September bis Oktober auf Pilotbasis…

1 Stunde vor

„Kein Lichtschalter umgelegt“: USA über historische Beziehungen zwischen Indien und Russland

Bildquelle: NED PRICE (TWITTER). Der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, während einer Pressekonferenz. HöhepunkteDie Vereinigten…

1 Stunde vor

Angriff von Salman Rushdie: Der Angeklagte Hadi Matar war „überrascht“, dass der Autor überlebte

Bildquelle: AP Der Angreifer von Salman Rushdie war „überrascht“, dass der Autor überlebte HöhepunkteHadi Matar…

3 Stunden vor

WhatsApp Desktop Update: Sie müssen die Windows-App nicht mehr herunterladen!

Bildquelle: FREEPIK Whatsapp WhatsApp hat eine neue App für Windows-Benutzer eingeführt, bei der Benutzer keine…

10 Stunden vor

Ich habe Zeiten erlebt, in denen ich mich selbst in einem Raum voller Menschen allein fühlte: Virat Kohli über psychische Gesundheit

Bildquelle: REUTERS Virat Kohli in Aktion Der frühere indische Kapitän Virat Kohli ist einer der…

10 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.