Kategorien: Sports

Elina Svitolina, Marketa Vondrousova und Belinda Bencic sichern sich die Halbfinalplätze bei den Olympischen Spielen in Tokio

Bildquelle: GETTY

Elina Svitolina

Die Nummer 6 der Weltrangliste Elina Svitolina aus der Ukraine – die bestplatzierte Spielerin, die bei der Auslosung der Olympischen Spiele in Tokio übrig blieb, nachdem Ashleigh Barty, Naomi Osaka und Aryna Sabalenka vorzeitig ausgeschieden waren – besiegte Camila Giorgi aus Italien mit 6:4, 6:4, am Mittwoch einen Halbfinalplatz zu buchen und sich die Chance zu sichern, um eine Medaille zu spielen.

Elina, die bei den Spielen auf Platz vier gesetzt wurde, sagte dem olympischen Sender, nachdem sie ihr Spiel gewonnen hatte: „Ich weiß, dass für die Ukraine [the Olympics] ist eine wirklich große Sache. Ich schätze die Olympischen Spiele als Grand Slam, und ich habe versucht, mich darauf vorzubereiten, mein bestes Tennis zu bringen. Hier stehe ich im Halbfinale und habe die Chance auf eine Medaille. Es ist etwas ganz Besonderes für mich, aber ich versuche, ein Spiel nach dem anderen zu bestreiten.“ [Follow LIVE Coverage of 2020 Tokyo Olympics]

Im Halbfinale trifft Elina auf Marketa Vondrousova aus Tschechien. Die Nummer 42 der Welt ging an der 29. Paula Badosa vorbei, als die Spanierin zurücktrat, nachdem Marketa den ersten Satz mit 6:3 gewonnen hatte.

Die an Nummer 9 gesetzte Belinda Bencic aus der Schweiz buchte ebenfalls einen Platz im Halbfinale, da sie im Viertelfinale gegen die an Nummer 13 gesetzte Anastasia Pavlyuchenkova von ROC 6-0, 3-6, 6-3 überholte.

Elina hatte bei den vorherigen Olympischen Spielen einen der besten Siege ihrer Karriere erzielt, als sie 2016 in Rio die amtierende Goldmedaillengewinnerin Serena Williams auf dem Weg ins Viertelfinale besiegte. Elina ist in Tokio nach ihrem eineinhalbstündigen Sieg über die 61. Rang Camila nun eine Runde weiter.

Elina verwandelte vier ihrer elf Breakpoints, um die schlagkräftige Camila zu stoppen, die im Achtelfinale die an Nummer 5 gesetzte und Wimbledon-Finalistin Karolina Pliskova aus der Tschechischen Republik besiegt hatte.

„Es war heute ein wirklich gutes Spiel, ich denke, eines der besseren, das ich hier gespielt habe“, sagte Elina, die bei ihren ersten drei Siegen in dieser Woche jeweils drei Sätze brauchte. „Hilft mir auf jeden Fall für mein nächstes Spiel.“

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

Ross Taylor macht schockierende Enthüllungen, beschuldigt Teamfunktionäre in neuem Buch des Rassismus

Bildquelle: GETTY IMAGES Ross Taylor spricht über seine Erfahrungen mit Rassismus Der ehemalige neuseeländische Spieler…

28 Minuten vor

ZIM vs. BAN, 3. ODI: Bangladesch gewinnt seine Erlösung zurück und arbeitet sich durch die Magie von Sikandar Raza

Bildquelle: Twitter (@BCBTIGERS) Bangladesch besiegt Simbabwe im letzten ODI der Serie In einer schockierenden Änderung…

1 Stunde vor

WI vs NZ, 1. T20I: Noch eine weitere düstere Show von Westindien, Kiwis starten eine Serie auf Hochtouren

Bildquelle: TWITTER (@BLACKCAPS) Neuseeland besiegt Westindien mit 13 Läufen HöhepunkteDies war Kane Williamsons erster T20I…

3 Stunden vor

Die USA können Chinas „neue Normalität“ über Taiwan nicht zulassen, sagt Pelosi

Bildquelle: AP Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi aus Kalifornien, spricht während einer Pressekonferenz auf…

3 Stunden vor

Nordkorea beansprucht den Sieg über COVID-19; macht Seoul für Ausbruch verantwortlich, warnt vor „tödlicher Gegenaktion“

Bildquelle: AP Ein Mitarbeiter der Strickwarenfabrik Songyo im Distrikt Songyo desinfiziert die Arbeitsfläche in Pjöngjang,…

3 Stunden vor

Pakistanische Boxer verschwinden nach den Commonwealth Games 2022 in Birmingham

Bildquelle: Twitter Suleman Baloch in Aktion bei CWG 2022. Bei einem, was nur als schockierender…

11 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.