Kategorien: Sports

Keine Überraschungen: PV Sindhu, Deepika Kumari vorrücken; Frauen-Eishockeymannschaft verliert erneut bei Olympischen Spielen in Tokio

Bildquelle: AP

PV Sindhu

Es war ein Tag, an dem sich fast alles so entwickelte, wie es für Indien bei den Olympischen Spielen erwartet wurde.

So marschierten Badminton-Ass PV Sindhu und die erfahrene Bogenschützin Deepika Kumari in die letzten 16 ihrer jeweiligen Events ein, Box-Debütantin Pooja Rani (75 kg) gewann ihren leichten Eröffnungskampf ohne viel Aufhebens, um in die Runde der letzten Acht einzutreten, und das Hockey-Frauenteam starrte beim frühen Ausscheiden, nachdem es dem Titelverteidiger Großbritannien nicht gelungen war. [Follow LIVE Coverage of 2020 Tokyo Olympics]

Es war kurz gesagt ein weiterer gemischter Tag für das Land, das nach dem spektakulären Silber des Gewichthebers Mirabai Chanu am Eröffnungstag auf seine zweite Medaille wartet.

Die Dinge begannen mit einer enttäuschenden Note, als Rani Rampals Frauen-Eishockeyteam ein 1: 4 von Großbritannien erhielt, das gründlich bestraft wurde, weil es seine Chancen im entscheidenden Spiel nicht genutzt hatte, was die Viertelfinalaussichten der Mannschaft nun stark beeinträchtigt hat.

Es gab einige Freude beim Bogenschießen, bevor es einigermaßen drunter und drüber ging.

Der dreimalige Olympiateilnehmer Tarundeep Rai besiegte Oleksii Hunbin aus der Ukraine, verlor aber in der zweiten Runde gegen Itay Shanny aus Israel in einem Shoot-Off.

Als Rai verblasste, erhob sich in Pravin Jadhav, dem Sohn eines Tagelöhners in Maharashtras Satara, ein neuer Stern am Horizont USA in der zweiten Runde.

Deepika schaffte es, in ihren Zusammenstößen gegen Karma aus Bhutan und die Amerikanerin Jennifer Mucino-Fernandez am Ziel zu bleiben, um das Achtelfinale zu erreichen, wobei sie insgesamt unter den windigen Bedingungen zu kämpfen hatte.

Zuvor machte Sindhu ihr Ding auf dem Badmintonplatz und überlistete Hongkongs NY Cheung 21-9 21-16, um ihre Gruppe anzuführen und das Achtelfinale zu erreichen.

Es war ein minimales Drama in diesem Ausflug, die Inderin ging ihren Geschäften nach wie die Weltmeisterin, die sie ist. „Ich habe meinen Rhythmus vom zweiten Spiel an gefunden und es beendet. Es war ein schnelles Spiel und ich habe ein paar ungezwungene Fehler. Ich habe meine Taktik geändert und die Dinge in den Griff bekommen. Diese Art von Test ist wichtig vor einem großen Spiel“, sagte der 26-jährige Inder nach dem Spiel.

Im Gegensatz dazu erlebte B Sai Praneeth einen miserablen Tag und verlor mit 14:21 und 14:21 gegen Mark Caljouw aus den Niederlanden in 40 Minuten seine zweite Niederlage in Gruppe D. Später gestand er, dass er mit seinem Selbstvertrauen zu kämpfen hat.

Der als 13. gesetzte Praneeth konnte sein ‚A‘-Spiel einfach nicht mehr an den Tisch bringen und wurde aus den K.-o.-Runden aus dem Wettbewerb gedrängt.

Der Boxring brachte den Indern mit Ranis Aufstieg in die letzten Acht eine gute Nachricht.

Die 30-jährige, zweifache Asienmeisterin besiegte den Algerier Ichrak Chaib mit 5:0 und dominierte damit eine um 10 Jahre jüngere Rivalin.

Ein weiteres erwartetes Ergebnis war das Rudern, wo Arjun Lal Jat und Arvind Singh sich nicht für das Leichtgewichts-Doppelfinale der Männer qualifizieren konnten, nachdem sie im zweiten Halbfinale den sechsten und letzten Platz belegten.

Arjun und Arvind erreichten 6:24,41 Uhr im Halbfinale 2 mit sechs Teams auf dem Sea Forest Waterway.

Die drei besten Paare der beiden Halbfinals qualifizieren sich für das Finale.

Arjun und Arvind haben jedoch mit dem Erreichen des Halbfinales die beste olympische Leistung indischer Ruderer aller Zeiten gezeigt. Sie werden mindestens auf dem 12. Platz landen.

Auch beim Segeln gab es keine Überraschungen: K Ganapathy und Varun Thakkar lagen nach vier Wettfahrten im Skiff 49er der Herren auf dem 18. Platz.

Am Donnerstag möchte ein wiederauflebendes indisches Hockeyteam im Viertelfinale gegen Titelverteidiger Argentinien in seinem vorletzten Poolspiel antreten.

Mit zwei Siegen aus drei Spielen liegt die Nummer 4 der Welt, Indien, auf dem zweiten Platz in Pool A.

Außerdem wird die sechsmalige Weltmeisterin MC Mary Kom (51 kg) ihren Kampf vor dem Viertelfinale gegen die Kolumbianerin Ingrit Valencia austragen, eine Boxerin, die sie beide Male besiegt hat.

Mary Kom jagt ihre zweite olympische Medaille, nachdem sie 2012 in London Bronze gewonnen hat.

Im Männerboxen wird Debütant Satish Kumar, der erste Superschwergewichtler (+91 kg), der aus Indien den olympischen Cut schaffte, seine Kampagne im Vorviertelfinale gegen Jamaikas Ricardo Brown eröffnen.

Auf dem Asaka-Schießstand würde der formstarke Rahi Sarnobat versuchen, Indiens katastrophale Schießkampagne im 25-Meter-Frauen-Luftpistolen-Event neu zu starten, bei dem auch die immens talentierte, aber fehlgeleitete Manu Bhaker hoffen würde, Form zu finden.

Ähnliches Video

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

CWG 2022, Medaillenspiegel: Von Mirabai Chanu bis Lakshya Sen, hier ist die endgültige Liste der Medaillengewinner Indiens

Bildquelle: INDIA TV Indien gewann 61 Medaillen bei der CWG 2022 Indien hat bei der…

5 Stunden vor

Asien-Cup: BCCI erklärt indischen Kader, Jasprit Bumrah, Harshal Patel verpassen Schnitt; Einzelheiten kennen

Bildquelle: BCCI Team India Huddle BCCI hat den indischen Kader für den bevorstehenden Asia Cup…

6 Stunden vor

Raksha Bandhan 2022: Neueste und einfache Mehendi-Designs, die Sie bei diesem vielversprechenden Festival ausprobieren sollten

Bildquelle: INDIA TV Raksha Bandhan 2022 Raksha Bandhan ist ein wichtiges Fest der Hindus, das…

6 Stunden vor

Vermisste Frau aus Mumbai nach 20 Jahren in Pakistan gefunden; wartet verzweifelt auf die Rückkehr nach Indien

Bildquelle: DATEIFOTO Hamidi rief ihre Familie regelmäßig an, während sie im Ausland in Katar und…

7 Stunden vor

Asien-Cup: Jasprit Bumrah fällt wegen Rückenverletzung aus, Details bekannt

Bildquelle: PTI Jasprit Bumrah in Aktion Der Senior Fast Bowler Jasprit Bumrah wird voraussichtlich vom…

7 Stunden vor

Commonwealth Games 2022: Eishockey – Team India gibt sich nach der Niederlage gegen Australien mit Silber zufrieden

Bildquelle: PTI Team Indien Indien hat sich am Montag bei den Commonwealth Games mit der…

7 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.