Kategorien: Sports

Boxen: Amit Panghal übergab Schock-Exit bei den Olympischen Spielen in Tokio; verliert gegen Kolumbiens Yuberjen

Bildquelle: AP

Amit Pangal (in Rot) kämpft am Samstag in Tokio mit dem Kolumbianer Yuberjen Martinez.

Der indische Boxer Amit Panghal (52 kg) verließ die Olympischen Spiele mit einer beeindruckenden 1:4-Niederlage gegen den Silbermedaillengewinner der Spiele in Rio Yuberjen Martinez, der von den unerbittlichen Angriffen und dem Tempo des Kolumbianers im Vorviertelfinale hier am Samstag geschlagen wurde.

Der topgesetzte Inder, der sein Debüt bei den Spielen gab, hatte ein Freilos in der Eröffnungsrunde bekommen.

Panghal wurde von dem rüstigen Kolumbianer in der Eröffnungsrunde selbst unter Druck gesetzt, doch der Inder sorgte dafür, dass er die ersten drei Minuten mit 4:1 gewann.

Aber das Tempo von Martinez hätte in der indischen Ecke die Alarmglocken schrillen lassen sollen.

Der panamerikanische Champion erhöhte in der zweiten Runde den Einsatz und arbeitete unermüdlich mit seinen Aufwärtshaken an Panghals Körper.

Panghal erholte sich kaum von dem Ansturm und fand es schwer, darauf zu reagieren.

Martinez‘ Hartnäckigkeit brachte ihn gleich mit dem Topstar.

In den letzten drei Minuten sorgte er dafür, dass die Intensität nicht nachließ und Panghal schließlich in die Defensive geriet.

Trotz dieser Niederlage bleibt der 25-jährige Panghal einer der leistungsstärksten indischen Boxer der letzten Zeit, nachdem er sich bei den Asienspielen 2018 eine Goldmedaille und 2019 eine beispiellose Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften gesichert hatte.

Der kleine Armeemann ist auch dreimaliger asiatischer Medaillengewinner und sicherte sich jedes Mal eine Medaille, wenn er beim kontinentalen Vorzeigestück war.

Martinez gewann die Silbermedaille im Halbfliegengewicht bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio und wird nach den Spielen in Tokio Profi.

Seine Eltern, die der pazifistischen anglikanischen Kirche folgen, waren dagegen, dass er den Sport aufnahm, kamen aber schließlich dazu, seine Ambitionen zu unterstützen.

Am Freitag sicherte sich Lovlina Borgohain (69kg) als erste indische Boxerin nach dem Einzug ins Halbfinale eine Medaille bei den laufenden Spielen.
Sie besiegte die ehemalige Weltmeisterin Nien-Chin Chen von Chinese Taipeh in ihrem Viertelfinale.

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

TTP-Kommandant Omar Khalid Khorasani, 3 weitere bei mysteriöser Explosion in Afghanistan getötet: Bericht

Bildquelle: REPRÄSENTATIVES BILD Khorasani, der dem Stammesdistrikt Mohmand angehörte, galt als Spitzenmitglied der TTP. TTP-Kommandant…

6 Minuten vor

LG bringt tonfreie T90-Ohrhörer auf den Markt: Erfahren Sie mehr

Bildquelle: LG NEWSROOM LG Tone Free T90 LG Electronic hat zwei neue Ohrhörer im Rahmen…

22 Minuten vor

CWG 2022: PV Sindhu gewinnt erstmals Gold mit einem Sieg über die Kanadierin Michelle Li

Bildquelle: PTI Die Inderin Venkata Sindhu Pusarla reagiert, nachdem sie am Montag, den 8. August…

41 Minuten vor

Werden die Leute den Dienstanbieter wechseln, um 5G zu bekommen? Lesen Sie, um es zu wissen

Bildquelle: FREEPIK 5G In dem kürzlich eingereichten Bericht bereitet sich Indien darauf vor, die 5G-Ära…

2 Stunden vor

Xiaomi Independence Day & Rakhi Sale: Die besten Angebote für Xiaomi 12 Pro, Redmi K50i 5G und mehr

Bildquelle: AMAZON INDIEN Amazon-Verkauf Xiaomi India, eine Smartphone- und Smart-TV-Marke, hat vor Raksha Bandhan (11.…

2 Stunden vor

Commonwealth Games 2022: Harmanpreet Kaur versucht, sich wiederholende Fehler zu korrigieren, nachdem er Gold verloren hat

Bildquelle: AP Harmanpreet Kaur macht deutlich, dass er dieselben Fehler im Crunch-Spiel nicht wiederholt Edgbaston|…

3 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.