Kategorien: Sports

Olympisches Schwimmen endet mit spritzigen neuen Rekorden, US-Gold

Bildquelle: GETTY IMAGES

Olympisches Schwimmen endet mit spritzigen neuen Rekorden, US-Gold

Caeleb Dressel beendete seinen Goldrausch bei den Olympischen Spielen in Tokio mit zwei weiteren atemberaubenden Schwimmrunden. Der Typ, der all die Aufmerksamkeit fürchtet, wird ihr jetzt nicht entkommen können.

Er ist einer der größten Olympioniken aller Zeiten.

Der 24-jährige Floridian gewann am Sonntag seine vierte und fünfte Goldmedaille bei den Tokio-Spielen, während die Australierin Emma McKeon dem Rekordbuch ihren eigenen bemerkenswerten Stempel aufdrückte, indem sie eine atemberaubende Beute an Hardware gewann.

McKeon war die erste Schwimmerin und zweite Frau in einer Sportart, die bei einer Olympiade sieben Medaillen gewann. Vier davon waren Gold, die anderen drei Bronze.

Dressel war perfekt in den Events, bei denen er eine Chance hatte, und krönte seine atemberaubende Woche im letzten Rennen im Tokyo Aquatics Center, indem er die Amerikaner in die 4×100 Lagenstaffel auf ihrem Weg zum Weltrekord in Führung brachte.

„Ich bin stolz auf mich. Ich habe das Gefühl, dass ich hier bei diesen Spielen mein Potenzial ausgeschöpft habe“, sagte Dressel.

„Es hat einfach richtig Spaß gemacht, Rennen zu fahren.“

Er hat nicht vor, seinen Triumph lange zu genießen – was für einen Typen, der vor ein paar Tagen sagte, dass „Schwimmen viel mehr Spaß machte, als niemand wusste, wer ich war“, ganz genau war. Sie wissen sicherlich, wer er jetzt ist.

„Ich klopfe mir selbst auf die Schulter und dann will ich nur noch nach Hause, wegpacken und vorwärts gehen“, sagte Dressel.

Er cruiste auch zu einem relativ leichten Sieg am Sonntag in der 50er-Kür, was ihn zu einem wirklich elitären Schwimmerklub machte, der bei einem Spiel mindestens fünf Goldmedaillen gewann.

Michael Phelps hat es natürlich dreimal geschafft, was durch seinen Rekord von acht Goldmedaillen bei den Spielen in Peking 2008 hervorgehoben wird.

Dazu kommen Mark Spitz (sieben Mal Gold im Jahr 1972), die Ostdeutsche Kristin Otto (sechs Mal Gold im Jahr 1988) und Matt Biondi (fünf Mal Gold, ebenfalls im Jahr 88).

Viele dieser Schwimmgrößen kommen wieder, um einen Einblick in McKeons Leistung in Tokio zu geben.

Phelps, Spitz und Biondi sind die einzigen männlichen Schwimmer, die insgesamt sieben Medaillen bei Olympischen Spielen gewonnen haben.

Die einzige andere Frau, die sieben – in jeder Sportart – gewann, war die sowjetische Turnerin Maria Gorokhovskaya, die bei den Spielen in Helsinki 1952 zwei Mal Gold und fünf Mal Silber gewann.

„Es fühlt sich immer noch sehr surreal an“, sagte McKeon, ein 27-Jähriger aus Brisbane.

„Es wird ein bisschen dauern, bis ich mich versenke. Ich bin sehr stolz auf mich.“

In Anlehnung an Dressels letzten Tag gewann McKeon die 50 Free und gewann das Butterfly-Leg nach dem Sieg der Aussies in der 4×100-Medley-Staffel der Frauen.

Die einzige Veranstaltung, die Dressel die ganze Woche nicht gewinnen konnte, war die neue 4×100-Mixed-Lage-Staffel, obwohl dies kein Fehler war.

In einem Rennen mit zwei Männern und zwei Frauen versuchten die Amerikaner eine andere Aufstellung als alle anderen, was Dressel mehr als 8 Sekunden zurückließ, als er die Anker-Freestyle-Etappe übernahm.

Nicht einmal Dressel konnte einen so gewaltigen Rückstand aufholen, schaffte es jedoch, die Amerikaner auf den fünften Platz zu ziehen.

Ansonsten war seine Zeit in Tokio perfekt.

Ein Sieg in der 4×100-Freistaffel. Ein Weltrekord im 100 Schmetterling. Ein Sieg in der 100er Freistil.

Der letzte Morgen am Pool begann mit einem weiteren Toben in den 50 Freispielen – Dressels dritter Einzeltitel der Spiele.

Nach dem Eintauchen nutzte er seine delfinähnliche Unterwassertechnik, um wie immer mit dem klaren Blei aus dem Wasser zu springen. In einem Rennen, das normalerweise mit wenigen Hundertstelsekunden entschieden wird, berührte er eine halbe Körperlänge vor dem Feld in einem olympischen Rekord von 21,07 Sekunden.

Als er seine Zeit und vor allem die „1“ neben seinem Namen sah, bespritzte er das Wasser und streckte seine prallen Arme.

Im Medley der Männer – ein Rennen, das die Männer bei den Olympischen Spielen noch nie verloren haben – lagen die Amerikaner hinter zwei anderen Teams, als Dressel für den Schmetterling einsprang.

Einfach so blies er an Großbritannien und Italien mit einem glühenden Bein von 49,03 vorbei, mehr als eine Sekunde schneller als alle anderen.

Zach Apple machte die Führung in der Kür nach oben und bescherte den Amerikanern einen Weltrekord von 3 Minuten und 26,78 Sekunden – und übertraf damit die Marke von 3:27,28, die sie bei den Weltmeisterschaften 2009 in Rom in gummierten Anzügen aufgestellt hatten.

Ryan Murphy und Michael Andrew schlossen sich Dressel und Apple an, um die ungeschlagene Serie für die US-Männer am Leben zu erhalten.

McKeon absolvierte ihren eigenen Sweep der Freestyle-Sprints und erreichte 23,81, um ihrem Sieg in der 100 den 50-Titel hinzuzufügen.

In der Lagenstaffel betrat McKeon wirklich seltenes Terrain. Sie nahm das Schmetterlingsbein, bevor Cate Campbell die Aussies zu einem Sieg über den zweifachen Titelverteidiger Amerikaner führte.

„Ich weiß nicht, wie sie das macht. Ich bin erschöpft“, sagte Kyle Chalmers, einer der Teamkollegen von McKeon. „Eine Gold- oder Olympiamedaille zu gewinnen, ist etwas ganz Besonderes. Wir haben Glück, sie im Team zu haben.“

Passend zum Tagesthema legte Bobby Finke in den beiden längsten Freestyle-Rennen seinen eigenen Schwung hin.

Mit einem weiteren starken Finishing Kick gewann Finke als erster Amerikaner seit 37 Jahren die 1.500 Kür. Er fügte seinem Sieg bei den 800 freien, einem neuen Herren-Event bei diesen Spielen hinzu.

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

Laut Bericht soll der ehemalige Präsident Gotabaya Rajapaksa nächste Woche nach Sri Lanka zurückkehren

Bildquelle: AP/VERTRETUNG (DATEI). Der ehemalige srilankische Präsident Gotabaya Rajapaksa. HöhepunkteSri Lankas ehemaliger Präsident Gotabaya Rajapaksa…

1 Minute vor

Telekommunikationsunternehmen kündigen 5G-Tarifpläne in Indien an: Alles, was Sie wissen müssen

Bildquelle: PIXABAY 5g Telekommunikationsbetreiber in Indien planen, 5G-Dienste bereits von September bis Oktober auf Pilotbasis…

1 Stunde vor

„Kein Lichtschalter umgelegt“: USA über historische Beziehungen zwischen Indien und Russland

Bildquelle: NED PRICE (TWITTER). Der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, während einer Pressekonferenz. HöhepunkteDie Vereinigten…

1 Stunde vor

Angriff von Salman Rushdie: Der Angeklagte Hadi Matar war „überrascht“, dass der Autor überlebte

Bildquelle: AP Der Angreifer von Salman Rushdie war „überrascht“, dass der Autor überlebte HöhepunkteHadi Matar…

3 Stunden vor

WhatsApp Desktop Update: Sie müssen die Windows-App nicht mehr herunterladen!

Bildquelle: FREEPIK Whatsapp WhatsApp hat eine neue App für Windows-Benutzer eingeführt, bei der Benutzer keine…

10 Stunden vor

Ich habe Zeiten erlebt, in denen ich mich selbst in einem Raum voller Menschen allein fühlte: Virat Kohli über psychische Gesundheit

Bildquelle: REUTERS Virat Kohli in Aktion Der frühere indische Kapitän Virat Kohli ist einer der…

10 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.