Kategorien: Technologie

Twitter, Shopify arbeitet zusammen, um die Produkte von Händlern auf seine Plattform zu bringen: Mehr erfahren

Bildquelle: Twitter

Twitter

Beim Ausbau seines E-Commerce-Geschäfts ist Twitter am Mittwoch Partner von Shopify geworden und wird in Kürze eine Vertriebskanal-App für US-Händler im App Store von Shopify einführen.

Alle Shopify-Händler in den USA haben eine schnelle und einfache Möglichkeit, Twitter anzuzapfen, um ihre Kunden zum Kauf zu bewegen.

„Mit unserem Twitter-Shopping-Ökosystem investieren wir in Funktionen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte ihren Kunden vorzustellen und sie dorthin zu führen, wo sie einen Kauf tätigen können“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Im Jahr 2021 gab es weltweit 6,5 Milliarden Tweets, in denen Unternehmen erwähnt wurden.

Das Unternehmen hat eine Twitter-Vertriebskanal-App entwickelt, die im App Store von Shopify und über den Shopify-Adminbereich verfügbar ist.

Mit nur wenigen Klicks können Händler ihr Twitter-Konto mit ihrem Shopify-Adminbereich verbinden und in den Shopping-Manager von Twitter einsteigen.

„Händler können nicht nur auf den Shopping Manager zugreifen, sondern auch auf die anderen kostenlosen Tools, die wir für Profis entwickeln“, so das Unternehmen.

Die Vertriebskanal-App wird regelmäßig mit den Produktkatalogen der Shopify-Händler synchronisiert, sodass sie die Produktinformationen auf Twitter nicht manuell aktualisieren müssen, teilte sie mit.

Händler können ihre Produkte mit dem Shop-Spotlight oder Twitter Shops in der Mitte ihres Twitter-Profils präsentieren, um die Markenbekanntheit zu steigern, die Produktentdeckung voranzutreiben und Kunden zu erreichen – kostenlos.

„Ab heute expandieren wir auch über die Beta-Testphase hinaus für Shop Spotlight und Twitter Shops und stellen beide Funktionen allen Händlern in den USA zur Verfügung“, teilte Twitter mit.

Shopify ist bereits eine Go-to-Commerce-Plattform für Händler, die ihr Unternehmen gründen, ausbauen und verwalten möchten. Da wir unsere Einkaufsprodukte skalieren und sie mehr Händlern anbieten möchten, freuen wir uns über die Partnerschaft mit einem Branchenführer.

„Unsere Partnerschaft mit Twitter und die Einführung des Twitter-Vertriebskanals werden es Händlern ermöglichen, den Handel nahtlos in die Gespräche zu bringen, die sie bereits auf der Plattform führen“, sagte Amir Kabbara, Director of Product, Shopify.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

Bewaffnete greifen Anti-Polio-Team in Pakistan an; drei töten: Polizei

Bildquelle: AP/REPRÄSENTATIV Bewaffnete greifen Anti-Polio-Team in Pakistan an HöhepunkteDer Vorfall wurde gemeldet, während eine Anti-Polio-Impfkampagne…

19 Minuten vor

Iran und USA beginnen indirekte Gespräche über ein Atomabkommen in Katar

Bildquelle: AP Iran und USA beginnen indirekte Gespräche über ein Atomabkommen in Katar HöhepunkteDer Iran…

23 Minuten vor

IND vs IRE: Diese Top-Spieler stehen vor dem 2. T20I in Dublin im Fokus

Bildquelle: GETTY Hardik Pandaya | Datei Foto Indien machte mit Irland im 1. T20I kurzen…

2 Stunden vor

Varinder Singh, Olympiasieger im Eishockey, verstirbt

Bildquelle: HOCKEY INDIEN Varinder Singh. (Dateifoto) Varinder Singh, Olympia- und Weltcup-Medaillengewinner, der ein wesentlicher Bestandteil…

2 Stunden vor

The Village, Dublin: Hier ist alles, was Sie über den Veranstaltungsort und den Pitch-Bericht von IND vs. IRE 2nd T20I wissen müssen

Bildquelle: BCCI Indien feiert im ersten T20 ein Wicket gegen Irland Nach einem 7-Wicket-Sieg über…

2 Stunden vor

Indien vs. Irland 2. T20I: Wetterbericht aus Dublin; Regen verzögert den Start

Bildquelle: GETTY Ein Standbild von IND vs. IRE – 1st T20 Nach einer rundum gelungenen…

2 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.