Kategorien: Sports

Will als nächstes bei Weltmeisterschaften gut abschneiden, sagt der Doppelolympiasieger PV Sindhu

Bildquelle: AP

PV Sindhu

Das Gefühl sei noch nicht angekommen, sagte PV Sindhu, als sie die erste Inderin wurde, die zwei olympische Medaillen gewann, aber sie hat sich bereits das nächste sportliche Ziel ausgedacht – die Verteidigung ihrer WM-Krone in Spanien später in diesem Jahr.

Die 26-Jährige war am Sonntag erst die zweite Inderin und die erste Frau des Landes, die aufeinanderfolgende olympische Medaillen gewann, nachdem sie ihre Silbermedaille, die sie fünf Jahre zuvor in Rio gewonnen hatte, um eine Bronzemedaille ergänzte.

„Es ist definitiv noch nicht angekommen, aber ich genieße den Moment. Es ist für jeden ein Traum wahr geworden. Dies sind die Momente, an die Sie sich für immer erinnern werden“, sagte Sindhu während einer Interaktion hier.

„Es ist eine große Sache für mich, bei Olympischen Spielen hintereinander Medaillen zu gewinnen. Ich bin sicher, es wird andere inspirieren und den Sport zu neuen Höhen führen.“

Auf die Frage, was ihre Ziele sind, sagte Sindhu: „Es stehen viele internationale Veranstaltungen an. Bald werde ich wieder trainieren und ich möchte einfach nur gut spielen und mein Bestes geben. Es gibt auch die Weltmeisterschaft in Spanien und ich hoffe, dass“ gut machen.

„Ich werde definitiv an den Olympischen Spielen 2024 in Paris teilnehmen, aber es bleibt viel Zeit. Jetzt versuche ich nur, den Moment zu schätzen.“

Die wegen der Pandemie verschobene Weltmeisterschaft soll vom 12. bis 19. Dezember im spanischen Huelva ausgetragen werden. Die Unsicherheit rund um die Olympischen Spiele aufgrund der COVID-19-Pandemie und die Absage von Turnieren hatten die Dinge erschwert, da Sindhu keine Möglichkeit hatte, die Änderungen, die sie an ihrem Spiel in Spielsituationen vorgenommen hatte, zu testen.

Sindhu stapfte jedoch weiter, verstärkte ihre Verteidigung, verlieh ihren Smashs etwas mehr Kraft und polierte ihre Netzfähigkeiten.

„Ich hatte vorhin versprochen, dass Sie einige neue Fähigkeiten und Schläge sehen werden, und ich freue mich, dass ich diese bei den Olympischen Spielen zeigen konnte. Ich bin meinem Trainer Park (Tae-sang) dankbar, wir haben viel an der Technik gearbeitet.“

Auf die Frage, ob es angesichts der Ungewissheit, die die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele beeinträchtigte, mental eine Herausforderung sei, sagte Sindhu: „Ich bin sicher, es lag daran, dass viele Menschen von dieser Pandemie betroffen waren und wir in eine Sperre geraten sind … Zeit, an meinen Fähigkeiten und Techniken zu arbeiten.

Verfolgen Sie die LIVE-Berichterstattung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio

„… es war eine Herausforderung, fit zu bleiben und mental stark und physisch stark zu sein, und um zu den Olympischen Spielen zu gehen, mussten wir auf uns selbst aufpassen, während wir in der Blase blieben.

„… es ist die neue Normalität, Maske tragen und soziale Distanzierung wird immer da sein, wir müssen uns nur daran gewöhnen und wir müssen vorsichtig damit umgehen und es die ganze Zeit beibehalten.“

Ihre Reise von einer Außenseiterin in Rio, die alle Erwartungen übertraf, indem sie Indiens erste Silbermedaille holte, zu ihrem Aufstieg als Superstar des indischen Badmintons – die letzten fünf Jahre waren nichts weniger als ein Traum.

Sindhu hüpfte von einem Big-Ticket-Event zum anderen und gewann Silber bei den Commonwealth Games und Asian Games 2018, Gold und Silber bei den BWF World Tour Finals und holte sich 2019 beispiellose zwei Bronze-, zwei Silber- und schließlich die Weltmeisterschaftskrone .

„Die letzten fünf Jahre waren großartig, es war eine schöne Reise. Es gab viele Höhen und Tiefen, aber ich habe viel gelernt, viel erlebt und mich sehr verbessert“, sagte Sindhu.

„(Die) Olympiade 2016 war ganz anders, es war meine erste Olympiade, es gab keine Erwartungen. Es war eine Medaille, an die man sich erinnern sollte, weil sie mein Leben verändert hat. Dieses Mal gab es viele Erwartungen, und Bronze zu bekommen ist wieder anders.

„Damals war ich ein normales Mädchen, das zu den Olympischen Spielen ging, aber diesmal wollten alle, dass ich gewinne. Diesmal war der Druck also viel größer.

Ähnliches Video

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

CWG 2022, Medaillenspiegel: Von Mirabai Chanu bis Lakshya Sen, hier ist die endgültige Liste der Medaillengewinner Indiens

Bildquelle: INDIA TV Indien gewann 61 Medaillen bei der CWG 2022 Indien hat bei der…

6 Stunden vor

Asien-Cup: BCCI erklärt indischen Kader, Jasprit Bumrah, Harshal Patel verpassen Schnitt; Einzelheiten kennen

Bildquelle: BCCI Team India Huddle BCCI hat den indischen Kader für den bevorstehenden Asia Cup…

7 Stunden vor

Raksha Bandhan 2022: Neueste und einfache Mehendi-Designs, die Sie bei diesem vielversprechenden Festival ausprobieren sollten

Bildquelle: INDIA TV Raksha Bandhan 2022 Raksha Bandhan ist ein wichtiges Fest der Hindus, das…

7 Stunden vor

Vermisste Frau aus Mumbai nach 20 Jahren in Pakistan gefunden; wartet verzweifelt auf die Rückkehr nach Indien

Bildquelle: DATEIFOTO Hamidi rief ihre Familie regelmäßig an, während sie im Ausland in Katar und…

8 Stunden vor

Asien-Cup: Jasprit Bumrah fällt wegen Rückenverletzung aus, Details bekannt

Bildquelle: PTI Jasprit Bumrah in Aktion Der Senior Fast Bowler Jasprit Bumrah wird voraussichtlich vom…

8 Stunden vor

Commonwealth Games 2022: Eishockey – Team India gibt sich nach der Niederlage gegen Australien mit Silber zufrieden

Bildquelle: PTI Team Indien Indien hat sich am Montag bei den Commonwealth Games mit der…

8 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.