Kategorien: Nachrichten

Hiroshima- und Nagasaki-Tag: 76 Jahre verheerender Atombombenabwurf im Zweiten Weltkrieg

Bildquelle: AP

Besucher beten vor dem Ehrenmal, das den Opfern des Atombombenabwurfs im Hiroshima Peace Memorial Park in Hiroshima, Westjapan, gewidmet ist Freitag, 6. August 2021

Hiroshima, Nagasaki-Tag 2021: Die verheerenden Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki während des Zweiten Weltkriegs dauern 76 Jahre. Der Vorfall, der als einer der tödlichsten Nuklearangriffe der Geschichte in Erinnerung geblieben ist, hat Tausende von Menschenleben in Japan beeinträchtigt und die Zahl der Todesopfer ist aufgrund seiner anhaltenden Auswirkungen, die sich auch Tage nach den Anschlägen zeigten, noch immer unbekannt.

Um die „Zwillingsangriffe“ durchzuführen, wurde am 6. August 1945 die erste Atombombe vom US-Bomber Enola Gay auf die westliche Stadt Hiroshima abgeworfen. Ironischerweise als „Little Boy“ bekannt, traf die Bombe schätzungsweise 80.000 Menschen und Zehntausende starben später an der Strahlenbelastung. Hiroshimas Verwüstung führte nicht zur sofortigen Kapitulation Japans, eine weitere Bombe „Fat Man“ wurde drei Tage später, am 9. August, über Nagasaki geschleudert und tötete schätzungsweise 40.000 Menschen.

Verwüstung im Entstehen

Bekannt als das „Manhattan-Projekt“, hatten die Vorbereitungen für Japans Verwüstung vor fast sechs Jahren im Jahr 1939 begonnen, ergänzt durch eine Gruppe amerikanischer Wissenschaftler, von denen viele Flüchtlinge aus faschistischen Regimen in Europa waren. 1940 begann die US-Regierung mit der Finanzierung eines eigenen Atomwaffenentwicklungsprogramms, das nach dem Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg unter die gemeinsame Verantwortung des Office of Scientific Research and Development und des War Departments fiel.

In den nächsten Jahren arbeiteten die Wissenschaftler an den Schlüsselmaterialien für die Kernspaltung – Uran-235 und Plutonium (Pu-239). Die Bombe wurde zuerst auf dem Trinity-Testgelände in Alamogordo, New Mexico, getestet, wonach Hiroshima in Japan als erstes Ziel ausgewählt wurde.

Was hat die USA veranlasst, Japan zu bombardieren?

Zweifellos hatte Japan geringe Chancen, den Zweiten Weltkrieg gegen die USA zu gewinnen. Doch der damalige Kaiser von Japan Hirohito schwor, im Pazifik bis zum bitteren Ende zu kämpfen.

Um eine hohe Todesrate in den USA zu vermeiden, riet Präsident Harry Truman den Wissenschaftlern des Manhattan-Projekts, die Atombombe einzusetzen, in der Hoffnung, den Krieg schnell zu beenden.

Die Folgen

Sechs Tage nach der Bombardierung von Nagasaki verkündete Kaiser Hirohito in einer Radiosendung die Kapitulation seines Landes. Schätzungsweise 70.000 bis 135.000 Menschen starben in Hiroshima und 60.000 bis 80.000 Menschen in Nagasaki, sowohl durch die akute Exposition gegenüber den Explosionen als auch durch die langfristigen Nebenwirkungen der Strahlung.

Lesen Sie auch: Japan nimmt Anträge auf „Impfstoffpässe“ an

Lesen Sie auch: Beben der Stärke 5,1 erschüttert Japan

Neueste Weltnachrichten

.

Hinterlasse einen Kommentar

kürzliche Posts

Telekommunikationsunternehmen kündigen 5G-Tarifpläne in Indien an: Alles, was Sie wissen müssen

Bildquelle: PIXABAY 5g Telekommunikationsbetreiber in Indien planen, 5G-Dienste bereits von September bis Oktober auf Pilotbasis…

1 Stunde vor

„Kein Lichtschalter umgelegt“: USA über historische Beziehungen zwischen Indien und Russland

Bildquelle: NED PRICE (TWITTER). Der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, während einer Pressekonferenz. HöhepunkteDie Vereinigten…

1 Stunde vor

Angriff von Salman Rushdie: Der Angeklagte Hadi Matar war „überrascht“, dass der Autor überlebte

Bildquelle: AP Der Angreifer von Salman Rushdie war „überrascht“, dass der Autor überlebte HöhepunkteHadi Matar…

3 Stunden vor

WhatsApp Desktop Update: Sie müssen die Windows-App nicht mehr herunterladen!

Bildquelle: FREEPIK Whatsapp WhatsApp hat eine neue App für Windows-Benutzer eingeführt, bei der Benutzer keine…

10 Stunden vor

Ich habe Zeiten erlebt, in denen ich mich selbst in einem Raum voller Menschen allein fühlte: Virat Kohli über psychische Gesundheit

Bildquelle: REUTERS Virat Kohli in Aktion Der frühere indische Kapitän Virat Kohli ist einer der…

10 Stunden vor

Afghanistan: Große Explosion trifft Moschee in Kabul, 30 Tote

Bildquelle: AP Afghanistan: Große Explosion trifft Moschee in Kabul, 30 Tote HöhepunkteBei einer Explosion im…

10 Stunden vor

Diese Website verwendet Cookies.