Die britische Inflation erreicht inmitten des Krieges zwischen Russland und der Ukraine ein 40-Jahres-Hoch von 9 %

Bildquelle: AP. Käufer passieren am Mittwoch, den 13. April 2022, eine geschlossene Geldwechsel-Einzelhandelseinheit in der Oxford Street in London. Die britischen Verbraucherpreise stiegen im vergangenen Monat so schnell wie seit 30 Jahren nicht mehr, angeheizt durch steigende Preise für Haushaltsenergie und Kraftstoffe. Das Office of National Statistics berichtete am Mittwoch, dass sich die Inflation in… Die britische Inflation erreicht inmitten des Krieges zwischen Russland und der Ukraine ein 40-Jahres-Hoch von 9 % weiterlesen

Einen Mann bei der Arbeit mit Glatze anzurufen, ist sexuelle Belästigung, entscheidet das britische Tribunal

Bildquelle: AP Einen Mann bei der Arbeit mit Glatze anzurufen, ist sexuelle Belästigung, entscheidet das britische Tribunal Einen Mann am Arbeitsplatz kahl zu nennen, fällt in den Geltungsbereich der sexuellen Belästigung, hat ein Arbeitsgericht in England entschieden. Das dreiköpfige Tribunal unter der Leitung von Richter Jonathan Brain musste feststellen, ob ein Hinweis auf fehlende Haare… Einen Mann bei der Arbeit mit Glatze anzurufen, ist sexuelle Belästigung, entscheidet das britische Tribunal weiterlesen

Der britische Premierminister Boris Johson, Finanzchef Rishi Sunak, wird wegen Covid-Lockdown-Partys mit einer Geldstrafe belegt

Bildquelle: AP Der britische Premierminister Boris Johnson verlässt die Downing Street 10, um am 30. März 2022 an der wöchentlichen Sitzung der Premierministerfragen im parlament in London teilzunehmen. Großbritannien Der britische Premierminister Boris Johnson und sein Kanzler Rishi Sunak werden wegen des „Partygate“-Skandals wegen Verstoßes gegen die Sperrregeln für die COVID-19-Pandemie mit einer Geldstrafe belegt,… Der britische Premierminister Boris Johson, Finanzchef Rishi Sunak, wird wegen Covid-Lockdown-Partys mit einer Geldstrafe belegt weiterlesen

Im Zug nach Kiew spricht der britische Premierminister Boris Johnson zu den „eisernen Menschen“ der Ukraine | Betrachten

Bildquelle: @ SKYNEWS / AP (linkes Bild) – Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj (rechts) und der britische Premierminister Boris Johnson gehen zu einem Denkmal für Heavenly Hundred in Kiew, Ukraine Berichten zufolge hatte der britische Premierminister Boris Johnson die vom Krieg zerrüttete Ukraine in einem Zug erreicht. In einem im Internet aufgetauchten Video wandte sich… Im Zug nach Kiew spricht der britische Premierminister Boris Johnson zu den „eisernen Menschen“ der Ukraine | Betrachten weiterlesen

Der britische Premierminister Boris Johnson trifft Selenskyj in Kiew inmitten der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine

Bildquelle: TWITTER/@UKREMBLONDON Der britische Premierminister Boris Johnson trifft Selenskyj in Kiew inmitten der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Höhepunkte Boris Johnson traf am Samstag in der ukrainischen Hauptstadt Kiew mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zusammen. Die Botschaft der Ukraine in Großbritannien twitterte ein Bild, auf dem beide Regierungschefs eine Diskussion führten. Johnson sagte,… Der britische Premierminister Boris Johnson trifft Selenskyj in Kiew inmitten der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine weiterlesen

Akshata Murty, Ehefrau des britisch-indischen Ministers Rishi Sunak, muss nach Kontroversen britische Steuern zahlen

Bildquelle: [email protected] Akshata Murty muss nach Kontroversen britische Steuern zahlen Die Ehefrau des britischen Kanzlers Rishi Sunak, Akshata Murty, hat angekündigt, dass sie nach einem Streit um ihren Non-Domizil-Status britische Steuern auf ihr Auslandseinkommen zahlen wird, berichtete die BBC. Sie besitzt 700 Millionen Pfund an Aktien des von ihrem Vater gegründeten indischen IT-Riesen Infosys, von… Akshata Murty, Ehefrau des britisch-indischen Ministers Rishi Sunak, muss nach Kontroversen britische Steuern zahlen weiterlesen

Der britische Finanzminister indischer Herkunft, Rishi Sunak, sieht sich mit Fragen über die Präsenz von Infosys in Moskau konfrontiert

Bildquelle: RISHI SUNAK (TWITTER). Der britische Finanzminister indischer Herkunft, Rishi Sunak, sieht sich mit Fragen über die Präsenz von Infosys in Moskau konfrontiert. Höhepunkte Der britische Finanzminister indischer Herkunft sieht sich mit Fragen zur Russland-Verbindung von Frau Akshata konfrontiert Infosys ist das indische Softwaredienstleistungsunternehmen, an dem seine Frau Akshata Murty beteiligt ist Der Minister betonte,… Der britische Finanzminister indischer Herkunft, Rishi Sunak, sieht sich mit Fragen über die Präsenz von Infosys in Moskau konfrontiert weiterlesen

Die britische Königin wählt Windsor Castle gegenüber dem Buckingham Palace als ständigen Wohnsitz

Bildquelle: AP Windsor Castle war zuvor nur das Fluchtheim der Königin und ihre Residenz für Ostern und Royal Ascot-Rennen im Juni. Die britische Königin Elizabeth II. wird laut einem Medienbericht vom Sonntag voraussichtlich nicht wieder im Buckingham Palace in London wohnen und ihre Residenz Windsor Castle in Berkshire als ihre Basis wählen. Die 95-jährige Monarchin… Die britische Königin wählt Windsor Castle gegenüber dem Buckingham Palace als ständigen Wohnsitz weiterlesen

Russland verbietet britische Flüge über seinen Luftraum nach Sanktionen

Folge uns auf Bildquelle: AP Soldaten der ukrainischen Armee bereiten sich darauf vor, einen beschädigten Militärlastwagen in Kiew abzuschleppen Die russische Zivilluftfahrtbehörde hat britische Flüge nach und über Russland als Vergeltung für das britische Verbot von Aeroflot-Flügen verboten. Rosaviatsiya sagte, dass alle Flüge der britischen Fluggesellschaften nach Russland sowie Transitflüge ab Freitag verboten seien. Die… Russland verbietet britische Flüge über seinen Luftraum nach Sanktionen weiterlesen

Russland-Ukraine-Krise: Der britische Premierminister Johnson ordnet das Einfrieren aller russischen Banken an

Bildquelle: AP Der britische Premierminister Boris Johnson verlässt die Downing Street 10 auf dem Weg zum Parlament, um am Donnerstag, den 24. Februar 2022, in London eine Erklärung abzugeben. Russland hat am Donnerstag einen weitreichenden Angriff auf die Ukraine gestartet und Städte und Stützpunkte getroffen Luftangriffe oder Beschuss, als sich Zivilisten in Züge und Autos… Russland-Ukraine-Krise: Der britische Premierminister Johnson ordnet das Einfrieren aller russischen Banken an weiterlesen