853 Technologieunternehmen entlassen weltweit über 137.492 Mitarbeiter, weitere Stellenstreichungen stehen an

Bildquelle: PIXABAY Berufsverlust Da immer mehr Unternehmen aus dem gesamten Spektrum Mitarbeiter inmitten der globalen Kernschmelze entlassen, haben mindestens 853 Technologieunternehmen weltweit bis heute etwa 137.492 Mitarbeiter entlassen, und die Bilanz geht angesichts der Rezessionsängste nur noch nach oben. Laut Daten von Layoffs.fyi, einer Crowdsourcing-Datenbank für Entlassungen im Technologiebereich, haben 1.388 Technologieunternehmen seit dem Ausbruch… 853 Technologieunternehmen entlassen weltweit über 137.492 Mitarbeiter, weitere Stellenstreichungen stehen an weiterlesen

Elon Musk über Twitter-Massenkündigungen: „Nicht ‚super‘ besorgt, da beste Mitarbeiter bleiben“

Bildquelle: AP Der neue Twitter-Chef Elon Musk Nachdem Hunderte von Mitarbeitern vor Ablauf der Frist aus dem Unternehmen ausgeschieden waren, sagte Twitter-CEO Elon Musk, dass er nicht „super“ besorgt über die Massenkündigungen sei, da die besten Mitarbeiter bleiben. Musk machte den Kommentar, als ihn ein Benutzer fragte: „Was meinen die Leute, wenn sie sagen, dass… Elon Musk über Twitter-Massenkündigungen: „Nicht ‚super‘ besorgt, da beste Mitarbeiter bleiben“ weiterlesen

„Meine Uhr endet mit Twitter 1.0“, sagt der Mitarbeiter, als Elon Musk nach seinem „Ultimatum“ von der Massenkündigung getroffen wurde

Bildquelle: AP Das Twitter-Logo ist am Hauptsitz des Social-Media-Unternehmens in San Francisco zu sehen. Twitter Massenkündigung: Hunderte von Kündigungen trafen Twitter einen Tag, nachdem Elon Musk seinen Mitarbeitern ein Ultimatum gestellt hatte, in dem er sie aufforderte, sich auf „extrem harte“ Arbeit vorzubereiten oder das Unternehmen zu verlassen. Nach dem gestrigen Brief von Musk haben… „Meine Uhr endet mit Twitter 1.0“, sagt der Mitarbeiter, als Elon Musk nach seinem „Ultimatum“ von der Massenkündigung getroffen wurde weiterlesen

Mark Zuckerberg bedauert, dass Meta mehr als 11.000 Mitarbeiter entlassen hat | Vollständige Aussage

Bildquelle: META Meta Mark Zuckerberg veröffentlichte eine offizielle Erklärung, in der er sagte, es tue ihm leid, dass er mehr als 13 % seiner Belegschaft bei Meta entlassen habe. Die Maßnahme wurde ergriffen, nachdem ein kontinuierlicher Rückgang der Einnahmen zusammen mit einem erheblichen Umsatzrückgang zu verzeichnen war. Hier ist die vollständige Erklärung von Mark Zuckerberg,… Mark Zuckerberg bedauert, dass Meta mehr als 11.000 Mitarbeiter entlassen hat | Vollständige Aussage weiterlesen

Meta entlässt heute 11.000 Mitarbeiter, die 16 Wochen Grundgehalt zahlen sollen: Mehr erfahren

Bildquelle: META Meta Berichten zufolge plant Meta Platforms Inc., ab heute selbst mit einem großen Stellenabbau zu beginnen. Laut den Personen, die mit der Sorge vertraut sind und Teil des Plans sind, die Belegschaft abzubauen, um die Kosten des Unternehmens zu senken. Die Maßnahmen wurden vom Unternehmen ergriffen, nachdem es Zeuge geworden war, dass der… Meta entlässt heute 11.000 Mitarbeiter, die 16 Wochen Grundgehalt zahlen sollen: Mehr erfahren weiterlesen

Twitters Kehrtwende? Von Elon Musk geführtes Unternehmen, das einige entlassene Mitarbeiter zur Rückkehr auffordert, heißt es in Berichten

Bildquelle: AP Menschen laufen vor der Twitter-Zentrale in San Francisco. Höhepunkte Mehrere Mitarbeiter werden aufgefordert, zurückzukehren, da sie versehentlich entlassen wurden, heißt es in Berichten Twitter hat nach der Übernahme von Elon Musk fast die Hälfte seiner weltweiten Belegschaft entlassen Entlassungen erfolgten in den Bereichen Technik, Vertrieb und Marketing sowie Kommunikationsteams Tage, nachdem Twitter nach… Twitters Kehrtwende? Von Elon Musk geführtes Unternehmen, das einige entlassene Mitarbeiter zur Rückkehr auffordert, heißt es in Berichten weiterlesen

Snap plant, 20 % der Mitarbeiter zu entlassen, und hier ist der Grund

Bildquelle: PIXABAY Arbeitslos Snap, die Muttergesellschaft von Snapchat, hat Berichten zufolge 20 Prozent seiner Belegschaft – das sind rund 1.280 Mitarbeiter – entlassen, und der Chief Business Officer des Unternehmens, Jeremi Gorman, verlässt das Unternehmen, um zu Netflix zu wechseln. Laut einem Bericht in The Verge werden die Entlassungen ab heute beginnen und einige Branchen… Snap plant, 20 % der Mitarbeiter zu entlassen, und hier ist der Grund weiterlesen

Vi, Jio will mehr Mitarbeiter einstellen, da die 5G-Stellenangebote um 65 % steigen werden – Bericht

Bildquelle: PIXABAY Einstellung Während Indien und andere Länder konkrete Schritte zur Einführung von 5G unternehmen, stieg die Zahl der Stellenausschreibungen von Telekommunikationsunternehmen im Zusammenhang mit 5G im vergangenen Monat um 65 Prozent von 5.265 Stellenausschreibungen im Januar auf 8.667 im Juli, wie ein Bericht am Mittwoch zeigte. Aktive Stellen stiegen um 46 Prozent, während Stellenstreichungen… Vi, Jio will mehr Mitarbeiter einstellen, da die 5G-Stellenangebote um 65 % steigen werden – Bericht weiterlesen

Apple-Mitarbeiter in Gefahr – Unternehmen entlässt 100 Mitarbeiter – Bericht

Bildquelle: PIXABAY Apfel Berichten zufolge hat Apple in der vergangenen Woche rund 100 vertragsbasierte Personalvermittler entlassen. Laut den Berichten wurde die Maßnahme ergriffen, um Einstellungen und Ausgaben zu verlangsamen. Den Personalvermittlern, die für die Einstellung der neuen Mitarbeiter bei Apple Inc. verantwortlich sind, wurde unter Berufung auf Bloomberg mitgeteilt, dass die Entlassungen Änderungen in den… Apple-Mitarbeiter in Gefahr – Unternehmen entlässt 100 Mitarbeiter – Bericht weiterlesen

Snapchat soll 6.000 Mitarbeiter entlassen und hier ist der Grund

Bildquelle: Snapchat Snapchat Mit dem Schritt, sich der Liga der Technologiegiganten anzuschließen, die Schlagzeilen über die Entlassung von Mitarbeitern machten, jetzt Snapchat, wird die Foto-Sharing-Plattform Arbeitnehmer entlassen, da die Plattform plant, in die frühen Stadien der Entlassungen des Unternehmens einzutreten. Laut dem Bericht in The Verge erfolgt der Stellenabbau bei Snap, nachdem das Unternehmen angesichts… Snapchat soll 6.000 Mitarbeiter entlassen und hier ist der Grund weiterlesen